Shigefusa Hocho, Hamokiri, Fischmesser

Shigefusa Hocho, Hamokiri, Fischmesser
Kräftige, zweilagige Klinge in Form eines japanischen Katana (Schwert) mit Signatur, einseitiger Anschliff rechts. Das Hamokiri wird traditionell zum Zerkleinern der feinen Aal-Knochen verwendet und um das Fleisch aufzulockern, damit es zum z.B. als Sashimi serviert werden kann.

Ursprünglich und unverfälscht
Mit unverfälschten Materialien schafft Meister Shigefusa Messer ursprünglicher Formgebung und folgt damit dem strengsten Kodex traditionell japanischer Ästhetik. Mit meditativer Hingabe lässt er in seiner Werkstatt Klingen der feinsten Art entstehen, wobei er den Methoden der Schwertschmiede folgt. Dazu gehört das Feuerverschweißen der einzelnen Schichten in der Holzkohleglut ebenso wie das Formen der Klingen mit dem Schabeisen und schließlich das Schleifen und Polieren von Hand auf einem ganzen Arsenal von Wassersteinen. Der Griff aus japanischem Magnolienholz mit Fingerkante ist mit einer Büffelhornzwinge abgeschlossen. Schneidlage aus Kohlenstoffstahl (V1), Härte 64 HRC, nicht rostfrei. Lieferung erfolgt in Kiri-Holzetui.

Klingenlänge 280 mm, Gesamtlänge 465 mm, Klingenstärke 4 mm, 450 g.

Gelesen 1428 mal

Sie befinden sich hier:

Sponsoring

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!
mehr erfahren

Newsletter abonnieren