Rotwild Mountainbikes mit Brose Antrieb

Die High-End Mountainbike-Marke ROTWILD  bietet eine neue Serie der ROTWILD Mountainbike-Pedelecs.

In Kooperation mit dem deutschen Automobilzulieferer Brose wurde ein leichter und kompakter Mittelmotor entwickelt. Zusammen mit der im Carbon-Unterrohr integrierten Batterie bildet der Motor die Basis (Integrated Power Unit – IPU) für das auf Performance ausgelegte Pedelec-Konzept und ermöglicht ein eigenständiges Design. Das erste Mountainbike, das R.E1+ FS 27.5 ist das perfekte Enduro Bike. Dank kompakter Integrated Power Unit lässt die Rahmenkonstruktion eine optimale Kinematik und eine sehr wendige Geometrie mit kurzen Kettenstreben zu. Mit dem R.Q1+ FS 27.5 hat das ROTWILD Engineering wiederum das perfekte All Mountain unter Strom gesetzt. Wer sich aber für ausgedehnte Touren, technische Abfahrten oder Highspeed-Abenteuer auf dem Flowtrail interessiert, den wird das R.Q1+ FS 27.5 begeistern. Es ist ein leichtes, wendiges und ausdauerndes E-Mountainbike mit echtem Cross-Country-Charakter.

Gelesen 936 mal

Sie befinden sich hier:

Sponsoring

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!
mehr erfahren

Newsletter abonnieren